Schlagwörter Archiv: Sperrstunde

Staatstrauer in Thailand: Das sollten Touristen beachten

könig thailand

Ein Jahr Staatstrauer wurde nach dem Tod von Thailands geliebten König Bhumibol Adulyadej, von der thailändischen Militärregierung angekündigt. Ganz Thailand ist in Tiefer Trauer. Was die einjährige Staatstrauer für den Tourismus und die Touristen bedeutet, mit welchen Einschränkungen man rechnen muss, das ist noch nicht ganz klar. Was bedeutet die Staatstrauer für Touristen? Der thailändische Ministerpräsident Prayut Chan-o-cha hat ein …

Mehr lesen »

Staatstrauer in Thailand: König Bhumipol ist tot

könig thailand

Ein Jahr Staatstrauer hat die Militärregierung in Thailand heute angeordnet. Nachdem er seit 70 Jahren König von Thailand war, ist der im Volk tiefverehrte Bhumibol Adulyadej heute nach langer Krankheit verstorben. Ein ganzes Land ist tief geschockt und in Trauer. Welche Auswirkungen die Staatstrauer auf Touristen hat, lesen Sie hier. Staatstrauer in Thailand nach dem Tod des Königs Die Thai …

Mehr lesen »

Staatstrauer: Buddhistisches Oberhaupt von Thailand gestorben

BUddhismus

AKTUELL: König Bhumipol von Thailand gestorben — ein Jahr Staatstrauer. Welche Auswirkungen die Staatstrauer auf Touristen hat, erfahren Sie hier. Die thailändische Regierung hat eine 15-tägige Staatstrauer ausgerufen zu Ehren des obersten thailändischen Mönchs, Nyanasamvara Suvaddhana. Dieser ist im Alter von 100 Jahren an einer Blutvergiftung verstorben. Während der zweiwöchigen Staatstrauer gilt es einige Regeln zu beachten – auch für …

Mehr lesen »

Tuk-Tuk-Mafia Phuket: Kommt bald der Einheitstarif von 50 Baht?

tuk-tuk-mafia-phuket-thailand

Die Tuk-Tuk-Fahrer auf Phuket – insbesondere in Patong – haben einen schlechten Ruf als Abzocker und Betrüger: Sie verlangen unverschämt hohe Preise für kurze Fahrten, kennen viele Touristenziele auf Phuket gar nicht und werden zuweilen aggressiv – vor allem, wenn Touristen sich beschweren, weil sie mal wieder gegen ihren Willen in eine Gem Factory gefahren wurden. Die Touristenpolizei berichtete immer …

Mehr lesen »