Gay Szene Phuket
ZAG Club: Ladyboys und queere Party

Gay-Bars und queeres Nachtleben auf Phuket

Wer in queere oder Gay Bars ausgehen will auf Phuket, der muss nach Patong. In der Paradise Soi rund um das Paradise Hotel hat sich eine quirlige touristische schwule, queere Szene etabliert. Der Mittelpunkt bildet der ZAG-Club mit den berühmten Travestie-Shows auf der Straße und zu später Stunde auch im Club.

Gay Bars und Clubs auf Phuket

Auf Phuket gibt es zahlreiche Gay-friendly Bars und Clubs. Wer allerdings rein gay weggehen will, der muss nach Patong. Die einheimische Gay-Szene versteckt sich in Phuket-Stadt und ist auch gern unter sich. Also: Patong!

Generell buhlen die Trans-Personen und Transvestiten in Patong eigentlich mehr um besoffene Hetero-Kundschaft. Aber es gibt auch eine schwule, bzw. queere Straße in Patong: Die Paradise-Soi rund um den großen Phallus von Patong – dem Paradise Hotel.

Die Gay-Szene dort ist recht munter. Paarungsbereite Touristen versammeln sich dort, geschäftstüchtige Thai ebenfalls und natürlich Ladyboys und zwischendurch gibt es Drag-Shows vom Feinsten.

ZAG Club in Patong

Eine der beliebtesten Schwulenbars und Gay Clubs auf Phuket ist der ZAG Club im Herzen von Patong. Diese moderne Gay Location bietet eine lebhafte Atmosphäre und eine große Auswahl an Getränken und stündliche Shows. Darüber hinaus finden in der Bar regelmäßig Veranstaltungen und Partys statt, weshalb sie bei Einheimischen und Touristen gleichermaßen beliebt ist.

Drag Show Ladyboy Patong
Drag-Show Phuket

Ein Abend im ZAG Club bietet im Grunde zwei Teile: Am frühen Abend sitzt man draußen auf der Außenterrasse und beobachtet andere Gays – meist Touristen aus verschiedenen Ländern. Es ist der Dating-Hotspot für Hornet-, Planetromeo- oder Grindr-Dates. Zwischendurch gibt es auch noch Shows auf der Straße. Aber eigentlich ist es ein typischen „sehen und gesehen werden“.

Ab 23 Uhr (oder bei Regen gern auch mal früher) geht es rein in den Club. Die Bediensteten machen einem das auch schnell klar. Innerhalb von 20 Minuten ist die Außenterrasse geräumt. Sitzen und ein bisschen chillen ist nicht: Die Show (und das Geschäft) geht schließlich drinnen weiter.

Sundowners Bar: Chilliger Platz ohne lästige Anmache

Für diejenigen, die eine entspanntere Atmosphäre bevorzugen, ist die Sundowners Bar der richtige Ort. Diese gemütliche Bar im Paradise Complex bietet eine entspannte und freundliche Atmosphäre. Und das ohne lästige Anmache durch das Personal oder Moneyboys.

Mit ihren bequemen Sitzgelegenheiten und dem freundlichen Personal ist die Sundowners Bar der perfekte Ort zum Entspannen nach einem langen Tag voller Erkundungen in Phuket. Die Bar veranstaltet auch regelmäßig Themenabende, darunter Karaoke-, Bingo- und Quizabende, was ihren Charme und ihre Attraktivität noch verstärkt. Auch einige kleinere Drag-Shows finden hier statt.

Boat Bar: Nette Gay Bar mit Travestieshow

Wenn Sie Lust auf Live-Unterhaltung und eine gechillte Atmosphäre haben, besuchen Sie die Boat Bar. Diese kultige Schwulenbar in Patong ist für ihre talentierten Künstler und extravaganten Shows bekannt. Von Kabarettaufführungen bis hin zu Drag-Shows bietet die Boat Bar ein einzigartiges und unvergessliches Erlebnis. Die Bar verfügt außerdem über eine großzügige Außenterrasse, auf der Sie einen Drink genießen und mit Sicherheit den einen und anderen Flirt erleben können.

Phuket ist Gay-friendly

Generell ist Phuket sehr Gay-friendly. Thailand ist eines der wenigen Länder in Südostasien, die Homo-, Bi- und Transsexualität nicht verfolgen, mittlerweile sogar anerkennem.

Neben dem Nachtleben und den Unterkünften finden in Phuket das ganze Jahr über auch einige wenige LGBTQ+-Veranstaltungen statt. Eine der beliebtesten Veranstaltungen ist das Phuket Pride Festival, das sowohl von Einheimischen als auch von Expats organisiert wird.

Phuket erleben

HItze auf Phuket

Rekordhitze auf Phuket: Hitzewelle auch in ganz Thailand

Die Hitzewelle in Thailand hat auch Phuket erfasst. Mit gefühlten Temperaturen von rund 50 Grad. …