Phuket in der Krise: Hotelpreise im Keller

Die Wirtschaftskrise geht auch an Phuket nicht vorbei. Wo im letzten Jahr kaum ein Platz zu ergattern war, buhlen die Strandliegenvermieter heute um ihre Kunden. Was für die hiesige Tourismusbranche ein Fluch ist, könnte für Phuketreisende in diesem Jahr zum wahren Geldsegen werden. Schon lange war die Insel nicht mehr so günstig wie jetzt. Experten schätzen, dass ein Urlaub in Thailand  im Schnitt 20-30% günstiger ist als im Vorjahr.

Der momentan günstige Wechselkurs des thailändischen Baht ist indes saisonal bedingt. Erfahrungsgemäß steigt der Wechselkurs im Vergleich zu Euro und US-Dollar, sobald die Hauptsaison naht. Allerdings könnte in diesem Jahr die Wirtschaftskrise den Wechselkurs beeinflussen, was einen weiteren Preisvorteil für westliche Besucher nach sich ziehen würde.

Werbung

Phuket erleben

Bangla Road Bars und Clubs

Bangla Road Top 10: Die besten Bars

Die Bangla Road in Patong auf Phuket ist bekannt für ihr pulsierendes Nachtleben und ihre …

Schreiben Sie einen Kommentar