Reisetipps

Hotels auf Phuket im Preiskrieg

Werbung Schlechte Nachrichten für die Tourismusbranche auf Phuket: Die Touristenzahlen auf der Insel gehen weiter zurück. Dies führt zu Dumpingpreisen der Hotels. Was Touristen freut, macht Hoteliers schwer zu schaffen. Vor allem die Betreiber kleinerer Hotels kämpfen ums Überleben. Werbung Dumpingpreise bei Hotels auf Phuket Leere Strände auf Phuket und das nicht nur in der Nebensaison? Was vor ein paar …

Mehr lesen »

Neue Regeln für Ausflugsboote

Es gelten neue Regeln für Ausflugsboote auf Phuket. Boote, die mehr als 25 Personen befördern, müssen künftig mit einem Funk-Identifikationssystem ausgestattet sein, das Kollisionen mit anderen Booten und Schiffen verhindern kann. Ein geplantes Alkoholverbot auf den Ausflugsbooten Phukets wird allerdings nicht eingeführt. Mehr Sicherheit auf Booten und Passagierschiffen Boote und Passagierschiffe die 25 oder mehr Personen befördern können, müssen künftig …

Mehr lesen »

Regenzeit auf Phuket: Der Monsun kommt

Ab kommendem Wochenende könnte es bereits vorbei sein mit der sonnigen Jahreszeit auf Phuket, so Meteorologen. In Bangkok gab es bereits am Dienstagnachmittag einen ersten Vorgeschmack auf die bevorstehende Regenzeit: Ein äußerst starker Regenschauer brachte innerhalb von einer Stunde den Verkehr in Thailands Hauptstadt nahezu zum erliegen. Zahlreiche Straßen waren überflutet. Rainy Season: Monsun auf Phuket steht unmittelbar bevor Die …

Mehr lesen »

7Eleven: Verbrechen im Supermarkt anzeigen

7Eleven Phuket

Wer als Tourist auf Phuket Opfer einer Straftat geworden ist, der kann diese ab sofort in der Supermarkt-Kette 7Eleven zur Anzeige bringen. Durch diese ungewöhnliche Maßnahme soll die Bereitschaft Verbrechen anzuzeigen gestärkt werden. Verbrechen im Supermarkt 7Eleven anzeigen Die Polizei von Phuket geht seit Januar neue Wege in der Verbrechensbekämpfung. Seit Sommer letzten Jahres hatten Polizisten die Mitarbeiter der 24-Stunden-Supermarktkette …

Mehr lesen »

Autovermietung: So buchen Sie einen Mietwagen auf Phuket

Wer Phuket richtig erkunden will, der muss sich ein Fahrzeug mieten. Das kann ein Moped oder Roller sein, allerdings passieren damit im chaotischen Straßenverkehr der Insel häuftig schlimme Unfälle. Wer auf Nummer sicher gehen will und zudem noch den Komfort eines Navis oder einer Klimaanlage schätzt, der greift zum Mietwagen. Doch Vorsicht: Hier gibt es einiges zu beachten! Auto fahren …

Mehr lesen »

Duty free und Zoll: Wie viel darf ich aus Thailand mitbringen?

gem schmuck phuket

In Thailand sind die meisten Waren deutlich günstiger als bei uns. Klar, dass man da gerne auf Shopping-Tour geht. Allerdings sollte man aufpassen, denn der Zoll im Heimatland könnte unter Umständen bei der Wiedereinreise eine Rechnung stellen. Generell gilt: Waren bis zu einem Warenwert von insgesamt 430 Euro dürfen bei Flug- und Seereisen zollfrei eingeführt werden, sofern man über 15 Jahren …

Mehr lesen »

Ladyboys in Patong

Ladyboys Patong

Ladyboys findet man in Patong sowohl auf der Partymeile Bangla-Road, als auch im Gay-Distrikt des Paradise-Komplexes, am Strand und auch vereinzelt in Shows in Hotels oder dem Simon Cabaret. In Thailand werden Ladyboys Katoeys oder Gatoeys genannt. Einige verdienen ihr Geld mit Fotos, andere mit Tanz, einige mit Raub und viele Ladyboys auf Phuket arbeiten auch als Prostituierte. Ladyboys auf …

Mehr lesen »

Baht oder Euro? Geld sparen bei Kartenzahlung in Thailand

baht-oder-euro

Baht oder Euro? Wer mit Kreditkarte oder Maestro-Karte (EC-Karte) in Thailand bezahlen möchte, bekommt immer häufiger diese Frage gestellt. Was viele Phuket-Urlauber nicht wissen: Wer auf diese Frage spontan falsch antwortet, zahlt zum Teil ordentlich drauf! Egal ob im Hotel, im Restaurant oder im Shopping-Center: Kartenzahlung mit Visa, Mastercard oder Maestro ist bequem. Leider kann diese Bequemlichkeit schnell teuer werden …

Mehr lesen »

Einreisegebühr: Abzocke am Flughafen Phuket

Flughafen Phuket

Ein neuer Fall von Abzocke auf dem Internationalen Flughafen Phuket macht die Runde. Beamte der Einwanderungsbehörde sollen, im Gegenzug für eine schnellere Abfertigung bei der Einreise, von Touristen Geld verlangt haben. Dies wäre ein klarer Verstoß gegen thailändisches Recht. Einreisegebühr: Beamte zocken Touristen am Flughafen Phuket ab Wie uns mittlerweile mehrere Leser berichten, sollen Beamte der thailändischen Einwanderungsbehörde am Flughafen …

Mehr lesen »

Reisewarnung für Thailand: Tipps für Touristen

reiswarnung thailand

Mittlerweile haben 62 Länder Reisewarnungen für Thailand ausgesprochen. Unter ihnen auch Deutschland, Großbritannien und die USA. Derweil hat die Militärregierung aufgrund zu erwartender Demonstrationen für heute seit 9 Uhr morgens eine großräumige Sperrung der Innenstadt von Bangkok angeordnet. Auch große Shoppingmalls und Skytrain-Stationen sind betroffen. 62 Länder sprechen Reisewarnung für Thailand aus Mittlerweile warnen 62 Länder ihre Bürger vor Reisen …

Mehr lesen »