Schlagwörter Archiv: Ladyboys

Bangla Road Patong: Regierung will gegen Prostitution vorgehen

Nach den Strandsäuberungen im letzten Jahr und den häufigen Polizei-Razzien in Patong, soll nun der nächste Schritt folgen: Die thailändische Tourismus-Ministerin hat der Prostitution den Kampf angesagt. Ladyboys, GoGo-Girls, billiger Sex: Bald vorbei? Die thailändische Ministerin für Tourismus, Kobkarn Wattanavrangkul, hat den Rotlichtvierteln des Landes den Kampf angesagt. Auf Phuket ist vor allem die berühmt-berüchtigte Bangla Road in Patong betroffen. …

Mehr lesen »

Prostitution auf Phuket: Polizei führt Razzien durch

Der Chef der thailändischen Bundespolizei hat landesweit alle Polizeieinheiten angewiesen, härter gegen Prostitution vorzugehen. Dies gilt vor allem für die Hotspots der Prostitution wie Bangkok, Pattaya, Koh Samui oder auch Phuket. Die Polizei auf Phuket hat bereits mehrere Bars und Massagesalons kontrolliert und die Personalien der Sex-Arbeiter aufgenommen. Freier aus dem Ausland wurden bislang nicht kontrolliert. Prostitution ist in Thailand …

Mehr lesen »

Ladyboys in Patong

Ladyboys Patong

Ladyboys findet man in Patong sowohl auf der Partymeile Bangla-Road, als auch im Gay-Distrikt des Paradise-Komplexes, am Strand und auch vereinzelt in Shows in Hotels oder dem Simon Cabaret. In Thailand werden Ladyboys Katoeys oder Gatoeys genannt. Einige verdienen ihr Geld mit Fotos, andere mit Tanz, einige mit Raub und viele Ladyboys auf Phuket arbeiten auch als Prostituierte. Ladyboys auf …

Mehr lesen »

Rihanna besucht Ping-Pong-Show in Patong

ping-pong-show

Superstar Rihanna besuchte bei ihrem Phukettrip auch Patong und die berüchtigte Partymeile Bangla Road. Dabei sah sie sich unter anderem eine der Sexshows, eine sogenannte Ping-Pong-Show an. Der Weltstar war davon derart irritiert, dass sie es gleich in sämtlichen Details in die Welt hinaus twitterte. Das allerdings mit negativem Unterton. Nun sind viele Thai beleidigt. Rihanna traumatisiert von Ping-Pong-Show in …

Mehr lesen »

Russen und Chinesen gegen den Rest der Welt

russen phuket

Immer öfter hagelt es Beschwerden von Touristen aus Europa und den USA über Touristen aus Russland und China. Dies gilt vor allem für Patong, wo es mit Abstand die meisten chinesischen und russischen Touristen gibt und damit auch mit Abstand die meisten Beschwerden aus dem Rest der Welt. Russen und Chinesen dominieren Patong Russische und chinesische Touristen sind auf Phuket …

Mehr lesen »

Gay-Szene Patong: Ladyboys, GoGo-Boys und Moneyboys

Die Gay-Szene von Phuket befindet sich fast ausschließlich in Patong und ist komplett auf Touristen zugeschnitten. So etwas wie eine einheimische Szene existiert nicht. Die Gaybars befinden sich alle auf der Paradise-Soi, die sich wenige Gehminuten von der Bangla Road entfernt zum „Wolkenkratzer“ von Patong, dem Paradise-Hotel führt. Hier gibt es mehrere Hotels, Kneipen, GoGo-Boy-Bars, Massagesalons, Travestie-Shows und auch einige …

Mehr lesen »

Nachtleben in Patong: GoGo Girls und Ping Pong Show

Patong ist Phukets heimliche Hauptstadt. Zumindest aus touristischer Sicht. Hunderte Hotels, Restaurants und Bars reihen sich am schönen langen Strand. Die berühmteste Querstraße, die zum Strand führt ist die Bangla-Road und auch gleichzeitig die berüchtigste. Hier pulsiert das Nachtleben Phukets, das nicht immer ganz jugendfrei ist. GoGo Bars auf der Sea-Dragon-Soi Es soll Touristen geben, die nur wegen dem sündigen …

Mehr lesen »