Schlagwörter Archiv: Bangla Road

Bangla Road in Patong bald mit Park?

Patongs Amüsiermeile steht vielleicht vor einem Umbruch. Wie die Stadt mitteilte plant man im Bereich der „öffentlichen Flächen“ einen Park anzulegen. Der Haken daran: Die einst öffentlichen Flächen sind heute alle bebaut. Soi Bangla soll grüner werden Die Stadtregierung von Patong hat Pläne vorgestellt, wonach Teile der Amüsiermeile Soi Bangla (Bangla Road) abgerissen werden sollen. Betroffen wären alle Grundstücke, die …

Mehr lesen »

Prostitution auf Phuket: Polizei führt Razzien durch

Der Chef der thailändischen Bundespolizei hat landesweit alle Polizeieinheiten angewiesen, härter gegen Prostitution vorzugehen. Dies gilt vor allem für die Hotspots der Prostitution wie Bangkok, Pattaya, Koh Samui oder auch Phuket. Die Polizei auf Phuket hat bereits mehrere Bars und Massagesalons kontrolliert und die Personalien der Sex-Arbeiter aufgenommen. Freier aus dem Ausland wurden bislang nicht kontrolliert. Prostitution ist in Thailand …

Mehr lesen »

Ausgangssperre auf Phuket verärgert Touristen

Ausgangssperre Phuket Patong

Mit der Einführung des Kriegsrechts in Thailand, wurde auch eine nächtliche Ausgangssperre für das ganze Land verhängt. Diese gilt natürlich auch für Phuket. Das Nachtleben auf der berühmten Bangla Road in Patong kommt jeden Abend um 22 Uhr komplett zum erliegen.Viele Touristen haben hierfür kein Verständnis. Bangla Road: Um 22 Uhr ist Schluss mit der Party Der Putsch in Thailand …

Mehr lesen »

Staatstrauer: Buddhistisches Oberhaupt von Thailand gestorben

BUddhismus

AKTUELL: König Bhumipol von Thailand gestorben — ein Jahr Staatstrauer. Welche Auswirkungen die Staatstrauer auf Touristen hat, erfahren Sie hier. Die thailändische Regierung hat eine 15-tägige Staatstrauer ausgerufen zu Ehren des obersten thailändischen Mönchs, Nyanasamvara Suvaddhana. Dieser ist im Alter von 100 Jahren an einer Blutvergiftung verstorben. Während der zweiwöchigen Staatstrauer gilt es einige Regeln zu beachten – auch für …

Mehr lesen »

Rihanna besucht Ping-Pong-Show in Patong

ping-pong-show

Superstar Rihanna besuchte bei ihrem Phukettrip auch Patong und die berüchtigte Partymeile Bangla Road. Dabei sah sie sich unter anderem eine der Sexshows, eine sogenannte Ping-Pong-Show an. Der Weltstar war davon derart irritiert, dass sie es gleich in sämtlichen Details in die Welt hinaus twitterte. Das allerdings mit negativem Unterton. Nun sind viele Thai beleidigt. Rihanna traumatisiert von Ping-Pong-Show in …

Mehr lesen »

Patong: Die touristische Hauptstadt von Phuket

Patong Beach Sport

Patong ist die unumstrittene Hauptstadt von Phuket – zumindest was den Tourismus angeht. In rasendem Tempo entstehen neue Viertel mit Hotelneubauten, Restaurants, Bars und sonstige Amüsierbietriebe. In Patong macht Phuket Spaß Und das wörtlich: Wer hier etwa Ruhe sucht oder gepflegte Einsamkeit, der ist hier falsch. Patong ist Party, Funsport, Nachtleben. Es gibt hier mit Abstand die meisten Restaurants, Bars …

Mehr lesen »

Razzia auf der Bangla Road

GoGo Girls Bangla Road

Mit einem Großaufgebot an Polizisten zeigt die Polizei von Phuket in den letzten Tagen Präsenz auf der berühmten und berüchtigten Bangla Road von Patong. Der gesamte Rotlicht-Bezirk von Phuket mit seinen zahlreichen GoGo-Bars mit legalen und illegalen Angeboten wurde kontrolliert. Die Polizei war in erster Linie auf der Suche nach Drogen und minderjährigen Tänzerinnen. Bangla Road: 300 Polizisten kontrollieren Bars …

Mehr lesen »

Nachtleben in Patong: GoGo Girls und Ping Pong Show

Patong ist Phukets heimliche Hauptstadt. Zumindest aus touristischer Sicht. Hunderte Hotels, Restaurants und Bars reihen sich am schönen langen Strand. Die berühmteste Querstraße, die zum Strand führt ist die Bangla-Road und auch gleichzeitig die berüchtigste. Hier pulsiert das Nachtleben Phukets, das nicht immer ganz jugendfrei ist. GoGo Bars auf der Sea-Dragon-Soi Es soll Touristen geben, die nur wegen dem sündigen …

Mehr lesen »

Patong soll für Touristen noch sicherer werden

Bangla Road Patong bei Nacht

Die Polizei von Phuket plant für die kommende Hochsaison den Einsatz von freiwilligen Helfern, um den Komfort und die Sicherheit der Urlauber zu erhöhen, berichtet die Phuket Gazette. Gemäß den Plänen der Polizei sollen vor allem im Strandbereich von Patong Strandverkäufer, Jet-Ski-Vermieter und Ladenbesitzer rekrutiert werden, die der Polizei Auffälligkeiten melden sollen, um Diebstähle oder Betrug an Touristen zu verhindern …

Mehr lesen »