Moschee von Bang Tao

Mehr als ein Drittel aller Bewohner der Insel Phuket sind Moslems. Kein Wunder, dass es auf der Insel weit über 2000 Moscheen gibt, in denen sich die Gläubigen zum Gebet treffen. Die größte Moschee steht in Bang Tao im Westen der Insel.

Werbung

Zweitgrößte Religionsgemeinschaft auf Phuket

Die Moschee von Bang Tao ist das religiöse Zentrum der islamischen Inselbewohner. Ende der 1960er Jahre erbaut, finden sich hier jeden Freitag um 13 Uhr Hunderte von Gläubigen zum Freitagsgebet ein, aber auch unter der Woche wird hier fünf Mal am Tag gebetet.

Die Moslems der Insel sind Touristen gegenüber zurückhaltend aber durchaus freundlich, wenn man bestimmte Grundregeln beachtet. So ist es in den Islamhochburgen wie Bang Tao in vielen Lokalen und Geschäften unüblich, alkoholische Getränke auszuschenken bzw. zu verkaufen. Außerdem sollten weibliche Besucher darauf achten, sich nicht allzu freizügig zu kleiden – das gilt insbesondere für den Besuch einer Moschee.

Werbung
Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.