Feiern und Fasten

Heute Nacht beginnt auf Phuket das Vegetarian Festival 2009. Ab jetzt heißt es für viele Inselbewohner: 10 Tage lang auf Fleisch und andere fleischliche Genüsse verzichten, um Körper und Geist zu reinigen. Umrahmt wird das Fastenfest mit spektakulären Paraden und Fakirhaften Darbietungen. Bei ihren Ritualen laufen die Gläubigen über glühende Kohlen und rasierklingenscharfe Leitern oder sie stechen sich Gabeln, Messer oder sogar Rohre durch die Wangen.

Werbung

Das Vegetarische Fest beginnt jedes Jahr am Vorabend des neunten Mondmonats im chinesischen Kalender. Nach der Anrufung der sogenannten Kaisergötter ziehen zahlreiche Prozessionen unter ohrenbetäubendem Lärm durch die Straßen der Insel. Hauptorte der Darbietungen sind die chinesischen Tempel der Insel, insbesondere in Phuket City. Das Spektakel endet am 26. Oktober mit einem großen Feuerwerk.

Die Zehn goldenen Regeln des Vegetarian Festivals

  1. Achte besonders auf deine Körperpflege!
  2. Benutze separates Besteck, wenn Du fastest!
  3. Trage weiße Kleidung während der Fastenzeit!
  4. Übe körperlich und geistig Zurückhaltung!
  5. Iss kein Fleisch!
  6. Verzichte auf Sex!
  7. Trink keinen Alkohol!
  8. Faste nicht, wenn Du trauerst!
  9. Schau dir keine Rituale an, wenn Du schwanger bist!
  10. Bleib den Ritualen fern, wenn Du deine Tage hast!
Werbung

Check Also

Parasailing

Parasailing: Wie sicher ist das auf Phuket?

Parasailing ist beliebt bei vielen Touristen auf Phuket. Doch wie sicher ist dieser Freizeitsport auf …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.