tuk-tuk-mafia-phuket-thailand

Ab November keine illegalen Taxis mehr auf Phuket

Ab 1.11.2012 soll Schluss sein mit illegalen Taxis auf Phuket. Die Übergangsfrist endet dann und alle Taxifahrer der Insel müssen offiziell angemeldet sein. Als Tourist erkennt man die offiziellen Taxis dann an großen gelben Aufklebern, die an beiden Seiten des Taxis angebracht werden müssen. Auf befindet sich die Autonummer des Taxis, der Name des Besitzers in Englisch und auf Thai und der Beschwerde-Nummer (1584) der Taxizentrale.

Werbung

Gehört Taxi-Abzocke bald der Vergangenheit an?

Phukets Vizegouverneur Chamroen Tipayapongtada präsentierte die gelben Aufkleber, die auf allen Taxis ab dem 1. November angebracht werden müssen. Bevor es den Aufkleber gibt, müssen die Fahrer ein Lizenzierungsverfahren bestehen. Hat ein Fahrer künftig keine Lizenz, drohen ihm harte Strafen. Die Zeit des Wegsehens und der Toleranz sei vorbei, so der Vizegouverneur.

Doch der selbstgesteckte Zeitplan bis zum 1. November scheint mutig. „Insgesamt gibt es derzeit noch 2.882 illegale Taxis in 186 nicht zugelassenen Unternehmen auf Phuket. 150 Taxisunternehmer haben das Lizenzierungsverfahren bereits abgeschlossen und bekamen die gelben Aufkleber, sowie die grünen Nummernschilder“, so Chamroen Tipayapongtada auf einem Treffen von Beamten in der Phuket Provincial Hall.

Werbung

Gelbe Aufkleber geben Touristen Informationen über den Fahrer

Die Taxifahrer müssen an ihren Taxen auf beiden Seiten des Fahrzeugs offizielle gelbe Aufkleber anbringen. Darauf steht die Autonummer des Taxis, der Name des Besitzers auf Englisch und Thai, sowie die zentrale Beschwerde-Nummer (1584) die die Insel-Regierung für Taxis eingerichtet hat.

Der Chef des Phuket Land Transportation Office (PLTO), Teerayut Prasertpol erklärte, dass Taxifahrer nun noch Zeit bis zum 1. November hätten, ihre Taxen ordnungsgemäß anzumelden. Bis dahin gilt weiterhin eine Verwarnung, wenn illegale Taxifahrer von der Polizei erwischt werden. Ab dem 1. November jedoch drohe illegalen Fahrern eine empfindliche Strafe, so Teerayut.

Werbung

Check Also

Parasailing

Parasailing: Wie sicher ist das auf Phuket?

Parasailing ist beliebt bei vielen Touristen auf Phuket. Doch wie sicher ist dieser Freizeitsport auf …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.