News

Songkran Festival 2017 auf Phuket

Songkran Festival Phuket

Trotz des Todes von König Bhumipol wird auch dieses Jahr das Songkran Festival gefeiert. Das thailändische Neujahrsfest findet vom 13. April bis zum 15. April 2017 statt. Auch nass wird es wieder werden. Drei Tage lang bespritzen sich Thai und Touristen mit Wasser. Teilweise bekommt man es mit Wasserpistolen zu tun, teilweise einen ganzen Eimer Wasser ab. Songkran: Thailändisches Neujahrsfest …

Mehr lesen »

Staatstrauer in Thailand: Das sollten Touristen beachten

könig thailand

Ein Jahr Staatstrauer wurde nach dem Tod von Thailands geliebten König Bhumibol Adulyadej, von der thailändischen Militärregierung angekündigt. Ganz Thailand ist in Tiefer Trauer. Was die einjährige Staatstrauer für den Tourismus und die Touristen bedeutet, mit welchen Einschränkungen man rechnen muss, das ist noch nicht ganz klar. Was bedeutet die Staatstrauer für Touristen? Der thailändische Ministerpräsident Prayut Chan-o-cha hat ein …

Mehr lesen »

Staatstrauer in Thailand: König Bhumipol ist tot

könig thailand

Ein Jahr Staatstrauer hat die Militärregierung in Thailand heute angeordnet. Nachdem er seit 70 Jahren König von Thailand war, ist der im Volk tiefverehrte Bhumibol Adulyadej heute nach langer Krankheit verstorben. Ein ganzes Land ist tief geschockt und in Trauer. Welche Auswirkungen die Staatstrauer auf Touristen hat, lesen Sie hier. Staatstrauer in Thailand nach dem Tod des Königs Die Thai …

Mehr lesen »

DKB: Kostenlos Geld in Thailand abheben wird eingeschränkt

dkb geld abheben thailand

Lange Zeit konnte man mit der DKB-Visakarte in Thailand kostenlos Geld abheben. Das ist nun vorbei. Zwar informierte die DKB darüber, dass Kunden mit einem Geldeingang von über 700 Euro ab Dezember weiterhin weltweit mit der DKB-Visakarte abheben, verweisen aber gleichzeitig darauf, dass wenn Banken Gebühren erheben, diese nicht mehr erstattet werden. Das kommt dem Ende des kostenlosen Geldabhebens in …

Mehr lesen »

Bangla Road Patong: Regierung will gegen Prostitution vorgehen

Nach den Strandsäuberungen im letzten Jahr und den häufigen Polizei-Razzien in Patong, soll nun der nächste Schritt folgen: Die thailändische Tourismus-Ministerin hat der Prostitution den Kampf angesagt. Ladyboys, GoGo-Girls, billiger Sex: Bald vorbei? Die thailändische Ministerin für Tourismus, Kobkarn Wattanavrangkul, hat den Rotlichtvierteln des Landes den Kampf angesagt. Auf Phuket ist vor allem die berühmt-berüchtigte Bangla Road in Patong betroffen. …

Mehr lesen »

Koh Phi Phi: Traumstrand Maya Beach gesperrt

Um eine weitere Zerstörung der Korallenriffe zu verhindern, hat die Militärregierung Thailands nun kurzerhand Maya Beach für Touristen gesperrt. Der Traumstrand, bekannt aus dem Hollywoodfilm „The Beach“ ist eines der touristischen Hauptattraktionen der Region. Massentourismus schädigt Korallenriffe Filmkulisse und schönster Strand der Andamanen-See, so zumindest die Werbung der zahllosen Tourveranstalter, die auf Phuket für Tagestrips nach Koh Phi Phi werben. …

Mehr lesen »

Immer weniger Russen auf Phuket

russen phuket

Auch 2015 setzte sich der Trend fort über den wir bereits im letzten Jahr berichteten: Es kommen immer weniger Russen nach Phuket. Wie die thailändische Tourismusbehörde TAT mitteilte war der Einbruch im letzten Jahr besonders groß: Die Zahl der russischen Touristen auf Phuket hat sich ein weiteres Mal fast halbiert. Kein Geld mehr: Deutlich weniger Russen auf Phuket Im letzten …

Mehr lesen »

Fremdgebühren: DKB streicht Gebührenerstattung

kostenlos Geld abheben

Schock für viele Thailand-Urlauber: Die Deutsche Kreditbank DKB streicht zum 1.6.2016 die Gebührenerstattung für Bankgebühren an thailändischen Geldautomaten. Jahrelang war das kostenlose Girokonto der DKB beliebt bei vielen Thailand-Urlaubern, weil die Bank die mittlerweile 200 bis 250 Baht Gebühren erstattet hat. Damit ist nun bald Schluss. Wer weiterhin kostenlos Geld in Thailand abheben will, dem bleibt nun nur noch eine …

Mehr lesen »

Phuket Songkran Festival 2016

Das Phuket Songkran Festival 2016, das thailändische Neujahrsfest findet vom 13. April bis zum 15. April 2016 statt. Nass wird es wieder werden, soviel kann man in jedem Fall schon mal sagen. Drei Tage lang bespritzen sich Thai und Touristen mit Wasser. Teilweise bekommt man es mit Wasserpistolen zu tun, teilweise einen ganzen Eimer Wasser ab. Songkran: Das thailändische Neujahrsfest …

Mehr lesen »

Strand kostet jetzt 20 Baht Eintritt

Ab sofort müssen Touristen am Laem Sing Strand auf Phuket Eintrittsgeld bezahlen. 20 Baht kostet die neueste Abzocke auf Phuket. Wofür das Geld verwendet wird und ob die Gebühr überhaupt rechtens ist, dazu gab es aus der Verwaltung keine Angaben. Immerhin: Jeder Tourist bekommt eine Abriss-Quittung! Laem Sing Beach kostet 20 Baht Eintritt Der Laem Sing Beach gilt auf Phuket …

Mehr lesen »