Ma-Jor-Por Phuket

Phuket Vegetarian Festival findet zweimal statt

Zum ersten Mal in seiner Geschichte, wird das weltberühmte Phuket Vegetarian Festival in einem Jahr zweimal stattfinden. Eine Besonderheit im Mondkalender macht die doppelte Feier in diesem Jahr möglich.

Werbung

Phuket Vegetarian Festival 2014 gleich zweimal

Eine kalendarische Besonderheit soll auf Phuket entsprechend gewürdigt werden: In diesem Jahr gibt im chinesischen Mondkalender gleich zwei 9. Mondmonate und damit zweimal Besuch von den Göttern. „Nach dem chinesischen Mondkalender gibt es zwei neunte Mondmonate in diesem Jahr. Das passiert nur alle 100 Jahre“, so der Präsident des Jui Tui Schrein, Teeravut Sritularak.

Da sich das Vegetarier-Festival an diesem Datum festmacht, wird dieses Jahr auch gleich zwei Mal gefeiert.

Werbung

Vegetarier Festival sowohl Ende September als auch Ende Oktober

Die Vegetarier Festival wird in diesem Jahr auf Phuket vom 24. September bis zum 2. Oktober laufen. Und im darauffolgenden Mondmonat dann gleich noch einmal und zwar vom 24. Oktober bis zum 1. November 2014.

Das Phuket Vegetarian Festival ist eines der größten und skurrilsten Feste auf Phuket. Es ist eigentlich ein Ritual für das eigene Seelenheil. Die Teilnehmer glauben daran, dass die chinesischen Götter sie aufgrund ihrer mutigen Taten vor Unheil beschützen. Der Lauf über glühende Kohlen oder das Besteigen von Leitern mit messerscharfen Sprossen sind brutal anmutende Bestandteile dieser Tradition.

Vegetarier Festival hat chinesischen Ursprung

Zur Entstehung des “Vegetarier Fests” gibt es unterschiedliche Spekulationen. Oft wird erzählt, dass die Tradition auf eine chinesische Wanderoper zurückgeht, deren Darsteller während ihres Aufenthalts im Jahre 1825 an Malaria erkrankten. Um rasch zu gesunden beschlossen die Künstler eine strikte vegetarische Diät zu halten und zu den Göttern zu beten, um ihre Körper und ihre Seelen zu reinigen. Ihre Heilung feierten die Schauspieler schließlich mit einem Fest.

Vor allem die Einwohner chinesischer Abstammung halten sich an eine strenge vegetarische Diät: während der gesamten neun Tage des Festivals gilt absolute Enthaltsamkeit was Fleisch angeht.

Auch Programm des Phuket Vegetarian Festival wird sich wohl doppeln

Am ersten Tag des Festivals werden neun brennende Laternen an bis zu zehn Meter hohen Masten aufgehängt, welche die Anwesenheit der neun chinesischen Götter während des gesamten Festivals symbolisieren. Am sechsten Tag finden traditionell die schauerlichen Prozessionen statt, bei denen die Teilnehmer in spektakulären Darbietungen ihre Gesichter mit langen Metallstäben oder Messern durchbohren, um die Götter aufzurufen.

Werbung

Dieses Programm wird es sowohl beim ersten Vegetarier Festival in diesem Jahr Ende September, als auch beim zweiten Ende Oktober geben.

Places to be: Chinesischer Tempel in Phuket-Town

Das Phuket Vegetarian Festival findet meist schon am frühen Morgen überwiegend auf den Straßen von Phuket-Town statt. Am meisten los ist rund um den chinesischen Tempel. Die Feierlichkeiten finden meist schon am frühen Morgen überwiegend auf den Straßen von Phuket-Town statt. Am meisten los ist rund um den chinesischen Tempel.

Die Jui Tui-Schrein, die im Herzen von Phuket Town spielt eine tragende Rolle bei Vegetarian Festival. Derzeit ist allerdings noch unklar, ob die Zeremonie dort auch beim zweiten Vegetarier-Festival abgehalten wird. Darüber wird derzeit noch beraten.

Check Also

Russen Phuket

Mehr russische Touristen auf Phuket

Laut dem Marktforschungsinstitut „C9 Hotelworks“ kamen im letzten Jahr wieder deutlich mehr Russen nach Phuket. …

Ein Kommentar

  1. Nuostabu tik kas 100 metų. Manau verta tai atšvęsti.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.