Loy Krathong Festival auf Phuket

Das Loy Krathong Fest findet in der Vollmondnacht im November statt. Junge, verliebte Paare so weit das Auge reicht. Ganz Phuket wird dann wieder auf den Beinen sein, um Loy Krathong zu feiern. Kunstvoll geschmückte, kleine Boote aus Körben und Bananenblättern treiben dann auf den Gewässern der Insel Richtung Meer, und sollen den Absendern Glück für das nächste Jahr bringen. Für frisch verliebte Paare geht es hierbei vor allem um Liebesglück. Am schönsten wird in Karon am großen See gefeiert.

Werbung

Loy Kratong immer bei Vollmond im November

Loy Kratong Phuket (1) Loy Kratong ist äußerst beliebt in Thailand und den umliegenden Ländern. Loy Kratong ist immer am Abend des Vollmondes des 12. Monats im traditionellen Thai-Mondkalender. In der aller Regel ist dies der November. An diesem Abend, gehen alle Thai und die meisten Touristen zum nächsten Fluss, See oder Strand und lassen dort eine schwimmende Blumeninsel ins Wasser. Dies verspricht Glück im kommenden Jahr.

Loy Krathong hat allerdings auch einen quasi ökologischen Hintergrund. Während die Thai das ganze Jahr über meist recht ruppig mit ihrer Umwelt umgehen und vor allem die Gewässer gnadenlos verschmutzen, wird sich an Loy Kratong bei der Göttin des Wassers bedankt und gleichzeitig entschuldigt. Danke für die Verwendung ihres Wasser, um die Pflanzen zum Wachsen zu bringen und so alles  Leben zu erhalten und Entschuldigung für die vielen Verschmutzungen das Jahr über.

Werbung

Kleine Boote aus Bananengras und Blumen als Entschuldigung

Opferkörbe mit Räucherstäbchen, Kerzen und Münzen
Opferkörbe mit Räucherstäbchen, Kerzen und Münzen

Als Zeichen der Dankbarkeit und Entschuldigung, wird ein kleines rundes Floß in der Regel aus einer Bananenstaude mit Blumen geschmückt, schön gefalteten Bananenblättern umgarnt, sowie einer Kerze und drei Räucherstäbchen versehen. Will man im nächsten Jahr vor allem wirtschaftlichen Erfolg, so legt man noch ein paar Baht-Münzen für die Göttin in das Boot. Diese erreichen jedoch selten ihr Ziel. Zahlreiche Taucher plündern nämlich ein paar Meter weiter die kleinen Boote.

Vereinzelt legen die Thai auch ihre abgeschnittenen Fuß- und Fingernägel und ein wenig Haar in die Boote. Das soll vor allem das Pech bannen und Krankheiten verhindern. Loy Kratong wird überall auf der Insel gefeiert, in Patong, Phuket-Stadt, Karon, Kata und auch im Landesinneren. Am spektakulärsten sind die Feiern in Karon am großen See, sowie in Phuket-Stadt im Saphan Hin Park am dortigen See.

Loy Kratong ist einer der Höhepunkte im Jahr für Touristen

Für die Touristen auf der Insel ist Loy Krathong vor allem ein schön anzusehendes Spektakel.  Viele Hotels organisieren für ihre Gäste einen speziellen Shuttleservice an die Küste. Der Anblick der unzähligen kleinen Boote, die mit Kerzen und Räucherstäbchen geschmückt übers Wasser treiben, ist einfach zu schön, um den Abend an der Hotelbar zu verbringen. Von dort aus kann man höchstens noch die vielen Himmelslaternen sehen, die an diesem Abend über dem Meer aufsteigen.

Für viele Touristen ist Loy Krathong der Höhepunkt des Urlaubs. Allein hierfür lohnt sich schon die Reise nach Thailand. Kulinarisch hat Loy Krathong übrigens auch viel zu bieten: Viele Restaurants bieten in der Nacht ausgedehnte Barbecues und reichhaltige Büffets an zum Pauschalpreis an. Die Gerichte von der normalen Speisekarte werden in einigen Lokalen an dem Abend nicht serviert.

Werbung

Check Also

Reisegadgets Phuket

Die 11 besten Reise-Gadgets für Phuket

Was mitnehmen auf eine Reise nach Phuket? Diese Frage stellen uns unsere Leser immer wieder, …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.