Loy Krathong: Hier feiert Phuket

Heute ist in Thailand das Loy Krathong Fest. Auch ganz Phuket ist auf den Beinen sein, um kunstvoll geschmückte kleine Boote aus Körben und Bananenblättern zu basteln und dann zu Wasser zu lassen. Sie treiben dann auf den Binnengewässern der Insel Richtung Meer, und sollen den Absendern Glück für das neue Jahr bringen.

Werbung

Loy Kratong ist Highlight für Touristen

Loy Krathong ist für Touristen vor allem ein wunderschönes Spektakel.  Viele Hotels organisieren für ihre Gäste einen speziellen Shuttleservice an die Küste, nach Phuket Stadt an die Saphan Hin oder den großen See in Karon. Dort sieht man dann Hunderte kleine Boote, die mit Kerzen und Räucherstäbchen geschmückt übers Wasser treiben. Am Nachthimmel kann man dann noch zahlreiche Himmelslaternen sehen, die an diesem Abend über dem Meer aufsteigen.

Für viele Phuket-Touristen ist Loy Krathong der Höhepunkt des Urlaubs. Auch kulinarisch hat Loy Krathong einiges zu bieten: In vielen Restaurants gibt es heute ausgedehnte Barbecues und reichhaltige Büffets meist zu günstigen Pauschalpreisen. Die Gerichte von der normalen Speisekarte werden in vielen Lokalen nicht serviert.

Werbung

In Srisoonthorn am goldenen Buddha wird drei Tage gefeiert

Goldener Buddha PhuketIn der Mitte der Insel, in Srisoonthorn, feiern die Bewohner ihre drei-Tage-Version des Loy Krathong Festivals. Neben dem reinen Feiern, geht es in diesem Jahr auch um die Geschichte Phukets.

„In den vergangenen 40 Jahren hat Phuket seinen wirtschaftlichen Schwerpunkt von Zinnbergbau auf Tourismus geändert. Heute kommen viele Touristen nach Phuket und dieses Ereignis gibt diesen Touristen die Möglichkeit, die traditionelle Lebensweise der lokalen Bevölkerung zu erfahren. Es bewahrt dadurch auch die lokale Geschichte, für die nächste Generation“, so der Gouverneur.

Das Fest findet erst zum zweiten Mal rund um das alte Bang Maruan Bergwerk statt verwendet. Ein sehr außergewöhnlicher Ort, für alle, die Loy Krathong einmal etwas anders erleben wollen, sicher ein Geheimtipp.

Es gibt hier ein reichhaltiges Bühnenprogramm, einen Schönheitswettbewerb für Kinder, klassische Thaifilme auf Großbildleinwänden, sowie ein großes Feuerwerk.

Loy Kratong richtet sich nach Mondkalender

Loy Kratong wird immer am Abend des Vollmondes des 12. Monats im traditionellen Thai-Mondkalender gefeiert. An diesem Abend, gehen alle Thai und die meisten Touristen zum nächsten Fluss, See oder Strand und lassen dort eine schwimmende Blumeninsel ins Wasser. Dies verspricht Glück im kommenden Jahr.

Werbung

Loy Krathong hat allerdings auch einen religiös-ökologischen Hintergrund. Während die Thai das ganze Jahr über meist recht schonungslos mit ihrer Umwelt umgehen und vor allem die Gewässer gnadenlos verschmutzen, wird sich an Loy Kratong bei der Göttin des Wassers bedankt und gleichzeitig entschuldigt. Danke für die Verwendung ihres Wasser, um die Pflanzen zum Wachsen zu bringen und so alles  Leben zu erhalten und Entschuldigung für die vielen Verschmutzungen das Jahr über.

Kleine Blumen-Boote aus Bananengras

Loy Kratong Phuket (1)Als Zeichen der Dankbarkeit und Entschuldigung, wird ein kleines rundes Floß in der Regel aus einer Bananenstaude mit Blumen geschmückt, schön gefalteten Bananenblättern umgarnt, sowie einer Kerze und drei Räucherstäbchen versehen. Will man im nächsten Jahr vor allem wirtschaftlichen Erfolg, so legt man noch ein paar Baht-Münzen für die Göttin in das Boot. Diese erreichen jedoch selten ihr Ziel. Zahlreiche Taucher plündern nämlich ein paar Meter weiter die kleinen Boote.

Vereinzelt legen die Thai auch ihre abgeschnittenen Fuß- und Fingernägel und ein wenig Haar in die Boote. Das soll vor allem das Pech bannen und Krankheiten verhindern. Loy Kratong wird überall auf der Insel gefeiert, in Patong, Phuket-Stadt, Karon, Kata und auch im Landesinneren. Am spektakulärsten sind die Feiern in Karon am großen See, sowie in Phuket-Stadt im Saphan Hin Park am dortigen See.

Check Also

Phuket Songkran Festival 2016

Das Phuket Songkran Festival 2016, das thailändische Neujahrsfest findet vom 13. April bis zum 15. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.