Tropensturm Barijat: Wetterwarnung für Phuket

Der Tropensturm Barijat, der derzeit bereits Phuket Regen und starke Winde beschert, könnte die Insel in etwa 5-6 Tagen erreichen. Während das Zentrum des Sturms derzeit über China ist,  liegt bereits die Monsunausläufer des Sturms Barijat über der Insel Phuket.

Werbung

Tropensturm Barijat: Monsun über Phuket

Derzeit liegt Phuket bereits im Monsungebiet, den Ausläufern des Tropensturms Barijat. Laut dem königlich thailändischen meteorologischen Institut ist derzeit noch unklar wann genau Barijat Thailand erreicht. Vor allem unklar ist wo er auf das thailändische Festland trifft. Derzeit befindet er sich noch über dem Südchinesischen Meer auf der Höhe von Hainan und Hong Kong.

Meterhohe Wellen und Starkregen auf Phuket

Der derzeit starke Südwestmonsun über der Andamanensee und im Golf von Thailand sorgt bereits seit Tagen für starke Regenfälle und 2-3 Meter hohe Wellen. Schiffe und Fähren fahren bereits mit erhöhter Aufmerksamkeit und Sicherheitsvorkehrungen. Wer derzeit plant Trips mit kleineren Booten zu unternehmen, der sollte sich das gut überlegen. Experten warnen derzeit bereits davor. Vor allem um den 19. September, wenn Tropensturm Barijat über Thailand erwartet wird, könnte sich die Lage noch einmal deutlich verschärfen.

Werbung

Gefährliche Mischung: Taifun über den Philippinen

Tropensturm Barijat gehört zu einer Großwetterlage, die derzeit auch angeschoben wird von einem Taifun über den Philippinen. Deshalb gehen die Wetterexperten auch nicht davon aus, dass er sich rechtzeitig vor dem Aufprall auf Thailand abschwächen wird.

Vorsicht auf Phuket ab dem 19. September!

Alle Menschen, die sich in küstennahen Gebieten auf Phuket aufhalten werden dringend gebeten weiterhin den Wetterbericht zu verfolgen und gegebenenfalls die Küstenregion zu verlassen. Das gilt vor allem für die Zeit rund um den 19. September, wenn Tropensturm Barijat Phuket erreichen könnte.

Check Also

maya-bay-koh-phi-phi

Maya Bay auf Ko Phi Phi: Bleibt der Traumstrand geschlossen?

Der weltberühmte Traumstrand Maya Bay auf Ko Phi Phi könnte weiterhin geschlossen bleiben. Kurz vor …